Badminton im TV Metjendorf 04

TV Metjendorf vorzeitig Meister der Niedersachsen-Bremen-Liga

Am vergangenen Sonntag konnte die erste Mannschaft ihre Meisterschaft besiegeln. Im Spitzenspiel der Niedersachsen-Bremen-Liga gegen den Tabellenzweiten SV Veldhausen konnten sich die Metjendorfer nach einem spannenden Spielverlauf mit 6:2 durchsetzen. Damit ist die Truppe um Mannschaftskapitän Andreas Karnbach bereits einen Spieltag vor Ende der Serie nicht mehr einzuholen und sichert sich damit vorzeitig die Meisterschaft.

Weiterlesen...

Wiebke Bunjes nominiert zur Sportlerin des Jahres im Ammerland

Wiebke Bunjes wurde wegen ihrer sehr guten sportlichen Leistungen und Erfolge des vergangenen Jahres zur Sportlerin des Jahres im Kreis Ammerland nominiert. Bitte alle fleißig Stimmen abgeben unter

http://www.nwzonline.de/sportlerwahl-ammerland-abstimmung

Erfolgreiche Rangliste des TV Metjendorf in Wildeshausen

Am Wochenende stand in Wildeshausen die Einzel B/C Rangliste an. Für den TV Metjendorf waren Johann Barth, Tim Wiechmann und Thorsten Beyer am Start. Alle drei Spieler hatten sich für das B-Feld qualifiziert. Johann Barth erwischte einen guten Start.  Die ersten beiden Spiele wurden gegen Rudolf Stromann (Blau Weiß Lohne) und Jan-Elmar Kunze (BSV Buxtehude ) gewonnen. Tim Wiechmann und Thorsten Beyer starteten dagegen mit einer Niederlage und einem Sieg in das Turnier. Im Halbfinale setzte sich Johann Barth dann gegen den favorisierten Marc Andre Herrmann ( BSV Buxtehude) durch und gewann in 2 Sätze mit 21:19 und 21:16. Im Finale warte dann überraschend Christoph Runden vom Post SV Leer auf Johann Barth. Aber auch der musste sich Johann Barth geschlagen geben mit 21:10 und 21:11. Thorsten Beyer und Tim Wiechmann kämpften sich durch das Turnier und wurden am Ende Achter und Zehnter.

Weiterlesen...

TV Metjendorf 2 gewinnt Spitzenspiel in der Landesliga Nord

Am vergangenen Sonntag fand in Oldenburg das Spitzenspiel der Landesliga Nord zwischen dem Tabellenführer TV Metjendorf und dem mit nur einem Punkt Rückstand Tabellenzweiten SG Buxtehude/Immenbeck statt. Dabei konnte der TV Metjendorf die Partie mit einem knappen 5:3 für sich entscheiden. Die zweite Mannschaft führt somit bei noch 4 auszustehenden Punktspielen die Tabelle mit 3 Punkten Vorsprung an.

Weiterlesen...

Erster Punktspieltag 2014

Auch der erste Punktspieltag im Jahr 2014 war erfolgreich für die erste Mannschaft des TV Metjendorf. Der 7:1 Erfolg gegen die SG Vechelde/Lengede aus der Hinrunde konnte zum Start der Rückrunde bestätigt werden. Nur das erste Herreneinzel musste abgegeben werden. In der zweiten Begegnung gegen den VfB/SC Peine waren fast alle Spiele hart umkämpft und endeten meist knapp im dritten Satz.

siehe auch hier

Weiterlesen...

Bericht vom 30.Ammerland-Cup

Am vergangenen Wochenende fand in Metjendorf der 30.Ammerland-Cup statt. An zwei Tagen kämpften 142 Spieler und Spielerinnen in 255 Spielen um den begehrten Ammerland-Cup. Gespielt wurde dabei in den drei Klassen A und B und für unsere Senioren gab es die O50 Klasse. Die Teilnehmer kamen aus ganz Niedersachsen, Hamburg, Bremen und Baden-Württemberg.

siehe auch hier

Weiterlesen...

30. Ammerland-Cup Informationen

Hier die aktuelle Meldeliste inkl. Zeitplan (Stand: 03.01.13, 15:55).

Da es beim Damendoppel A erst 2 Meldungen gibt, wird sich hier bzgl. des Zeitplans noch was ändern.

Bei manchen Meldungen in der A-Klasse fehlen mir noch die Spielernummer und/oder das Geburtsdatum. Da die A-Klasse auch als C-Rngl gewertet wird, wäre schön, wenn ihr mir die Daten noch schicken könntet.

Die Ausschreibung für den 30.Ammerland-Cup online. hier

Ergebnisse von den BM O35

Am Wochenende fanden in Großenkneten die Badminton-Bezirksmeisterschaften der Alterklassen ab 35 Jahren statt, an denen Aktive aus 28 Vereinen teilnahmen. Dabei konnte das kleine Aufgebot des TV Metjendorf gute Ergebnisse erzielen.

Weiterlesen...

TV Metjendorf erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften

Am vergangenen Wochenende fanden die diesjährigen Bezirksmeisterschaften O19 in Damme statt. Dabei erreichte der TV Metjendorf zwei Meistertitel und viele gute Platzierungen.

Im Damendoppel konnten sich Meike Mählhop mit ihrer langjährigen Partnerin Sonja Grünewald (SC Wildeshausen) im Finale gegen ihre Vereinskammeraden Verena Wübben und Ann-Karthrin Krol  durchsetzen. Auch im Mixed ging der Meistertitel an den TV Metjendorf. Tim Puls und Meike Mählhop konnten durch einen Zweisatzsieg gegen Patrick Stockhorst und Ann-Kathrin Krol ihren Titel erfolgreich verteidigen.  Das Finale im Herrendoppel mit Tim Puls und Benny Biering ging dagegen leider in drei Sätzen verloren. Nach einem klaren erfolgreichen ersten Satz verschob sich das Kräfteverhältnis im Laufe der Partie leider zu Ungunsten der Metjendorfer, so dass der Titel mit 11:21, 22:20 und 21:14 an die Paarung Henning Maatmann und Karsten Busch (SV Veldhausen 07) ging. Lars Schönefeldt und Johann Barth kamen am Ende auf Rang 5.

Die beiden Einzeltitel der vergangenen Saison konnten leider nicht verteidigt werden. Im Dameneinzel unterlag Ann-Kathrin Krol im Finale gegen die Siegerin Kira Veldmann (SV Veldhausen 07) und wurde dadurch zweite. Im Herreneinzel erreichte Johann Barth einen vierten Platz.

Erste und zweite Mannschaft setzen sich ab.

 

Die erste und zweite Mannschaft gewinnen jeweils ihre beiden Punktspiele und setzen sich als Tabellenführer ihrer Liga fest. Die dritte und vierte Mannschaft kämpfen weiterhin um den Klassenerhalt, wobei die vierte ihren ersten Saisonsieg feiern konnte.

Weiterlesen...