Badminton im TV Metjendorf 04

Erfolgreiche C-Rangliste in Wilhelmshaven für unsere Jugend

Am vergangenen Sonntag besuchte unsere Jugend mit 8 Spielern und Spielerinnen die C-Rangliste in Wilhelmshaven. Dabei waren wir im Jungeneinzel in den Altersklassen U13 und U17, sowie im Mädcheneinzel U15 und U17 vertreten. Taha Kücüksahin, unser jüngster Teilnehmer, konnte mit insgesamt zwei hart umkämpften Siegen, die er jeweils nach einem Dreisatzspiel einfuhr, einen guten siebten Rang in der teilnehmerreichsten Klasse JE U13 erreichen. Im Mädcheneinzel U15 gab es nach einem spannenden internen Duell um dem zweiten Platz für Tjada Kulawik die Silber-Medaille und Maria Borchers konnte sich nach guten Leistungen bei ihrem zweiten Turnier über die Bronze-Medaille freuen. In der Altersklasse U17 ging Timo Hots an den Start und hatte mächtig mit der starken Konkurrenz zu kämpfen. Dabei konnte er letztlich nach engen Spielen den siebten Platz erlangen.

Weiterlesen...

„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“

1.Mannschaft„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“ So stimmte sich die Erste Mannschaft des TV Metjendorf auf das vergangene Wochenende in der Bundeshauptstadt ein. Nach einer personell recht zerfahrenen, aber doch am Ende sehr erfolgreichen Spielzeit beendet das Team das Tableau der Niedersachsen-Bremen-Liga auf dem ersten Platz und qualifizierte sich somit für die anstehende Aufstiegsrunde zur Oberliga Nord. Am 10. März war es dann so weit, nahezu die gesamte Mannschaft machte sich in der Frühe auf den Weg nach Berlin, wo beim ausrichtenden Verein, dem BC Matchpoint Berlin, die Qualifikation für die vierthöchste deutsche Spielklasse stattfinden sollte.

Weiterlesen...

5te Mannschaft verpasst denkbar knapp die Meisterschaft

Die 5. Mannschaft sah sich an diesem Sonntag mit der hohen Hürde konfrontiert, gegen beide Cloppenburger Mannschaften deutliche Siege einfahren zu müssen, um auf der Zielgeraden doch noch am Tabellenführer vorbei zu ziehen. Gegen den Tabellenersten sollte es gut losgehen, Kevin Maaß / Friedrich Mühring sowie Alke Hochwald / Iris Neumann siegten in den Doppeln. Auch das Mixed sowie das 1. und 3. Herreneinzel konnten souverän gewonnen werden doch am Ende sollte nur ein 5:3-Sieg stehen, der das Ziel Aufstieg in etwas weitere Ferne rückte.

Gegen den TV Cloppenburg 2 durfte dann im Prinzip schon kein Spiel mehr abgegeben werden und sowohl Friedrich als auch Stand-In Iris konnten mit erneut überragenden Leistungen – beide bleiben übrigens in dieser Saison gänzlich ungeschlagen – vorangehen. Doch zwei ärgerliche Drei-Satz-Niederlagen im 2. und 3. Herreneinzel sollten die Hoffnungen auf die Meisterschaft schnell zunichte machen, da der Wardenburger TV zeitgleich nicht in der Lage war, gegen den Tabellenführer Schützenhilfe zu leisten. Auch das letzte Match der Saison ging schlussendlich mit 5:3 an den TV Metjendorf, doch für den großen Coup reichte es nicht. Ungeschlagen, punktgleich mit dem Tabellenersten und außerdem besser im direkten Vergleich beendet die fünfte Mannschaft eine größtenteils sehr starke Saison nur auf dem zweiten Platz und tritt in der kommenden Saison somit wieder in der Bezirksklasse an.

Ergebnisse der Landesmeisterschaften U22 und O35

Die Landesmeisterschaften der Altersklassen U22 und O35 sind seit letztem Wochenede Geschichte. Erfreulicherweise konnten fast alle Metjendorfer ihr Ziel - die Qualifikation für die Norddeutschen Meisterschaften - erüllen.

Weiterlesen...

Auch Metjendorfs 2te und 3te vorzeitig Meister

Angespornt durch die vorzeitige Meisterschaft der ersten Mannschaft, wollte auch die Zweitvertretung des TV Metjendorf am vergangenen Wochenende den Titel in der Landesliga vorzeitig unter Dach und Fach bringen. Als Gegner an diesem vorletzten Spieltag warteten allerdings mit dem TuS Schwinde und der Mannschaft aus Buchholz die direkten Verfolger, die offensichtlich Willens waren, den letzten Funken eines Titelgewinns am Leben zu halten. Aus beiden Begegnungen brauchte der TVM 3 Punkte, um uneinholbar Tabellenplatz 1 zu festigen.

Weiterlesen...

Metjendorfs „Erste“ sichert sich vorzeitig die Meisterschaft

Mit einem starken Auftritt am vorletzten Spieltag der Niedersachen-Bremen-Liga konnten die Metjendorfer trotz zweier noch ausstehender Saisonspiele bereits vorzeitig die Meisterschaft feiern. Schon die Vorzeichen für den Spieltag standen gut, so konnte das Team mit fünf Herren und drei Damen mit komfortabler Besetzung die Reise nach Lüneburg antreten.

Weiterlesen...

33. Ammerland Cup

Hier findet ihr die Meldeliste. Stand: 06.01.2017 18:36

Die Zeitpläne sind jetzt auch mit dabei.

Ergebnisse vom Doppel/Mixed

Ergebnisse vom Einzel

Letzter Spieltag des Jahres unter besonderen Umständen

Am letzten Spieltag im Jahr 2016 hat die erste Mannschaft die letzten Hinrundenspiele bestritten und ist dafür nach Hannover gereist. Trotz der Ausfälle von Ann-Kathrin Krol, Mirco Morschöck und einem angeschlagenem Michael Rösener, konnten dank unserer Ersatzspieler,  4 Punkte mit nach Hause genommen werden.  Zuerst musste die erste Mannschaft gegen den Aufsteiger und Tabellendritten VfL Grasdorf antreten. Sowohl das Doppel Rodefeld/P.Rösener und Bunjes/Walkhoff gingen dabei in zwei Sätzen an den TV Mejtendorf. Das zweite Herrendoppel M.Rösener/Karnbach war hart umkämpft und endete in der Verlängerung im dritten Satz. Auch hier ging der Punkt an Metjendorf. Damit stand es nach den Doppeln souverän 3:0 und die Einzel konnten beginnen. Mit zwei Siegen durch Rodefeld und Bunjes kam der erhoffte fünfte Punkt. Die anderen drei Spiele gingen leider verloren. Dabei konnten sowohl das Mixed und das zweite Herreneinzel erst durch einen dritten Satz zugunsten der Grasdorfer entschieden werden. Damit stand es am Ende 5:3 für den TV Metjendorf.
In der zweiten Begegnung ging es gegen den BV Gifhorn 3. Im ersten Doppel ging der Punkt klar an Rodefeld/P.Rösener. Auch die Damen behielten in zwei Sätzen die Oberhand und brachten den Punkt für Metjendorf. Das zweite Herrendoppel Karnbach/Beutler kam nicht richtig ins Spiel und musste sich geschlagen geben. Anschließend konnte das Dameneinzel durch Bunjes und das zweite Herreneinzel durch Karnbach gewonnen werden. Damit stand es zwischenzeitlich 4:1. Das dritte Herreneinzel ging leider in zwei Sätzen an den BV Gifhorn und auch das Mixed konnte sich nicht durchsetzen. Damit stand es 4:3 und das erste Herreneinzel sollte über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Der erste Satz ging knapp mit 20:22 verloren. Anschließend fand Nils Rodefeld jedoch in sein Spiel und konnte den zweiten und dritten Satz souverän gewinnen. Damit gab es auch hier ein 5:3 und damit 4 wichtige Punkte die zur Tabellenführung beigetragen haben.

Weiterlesen...

Spieltag vom 27.11.2016 1./2. Mannschaft

Am gestrigen Sonntag, den 27.11.2016, gingen die durften die ersten beiden Mannschaften des TVM wieder antreten.

Die erste Mannschaft machte sich dazu auf den Weg nach Lüneburg, wo die erste Begegnung gegen die in der Tabelle recht gut stehende zweite Mannschaft aus Vechelde/Lengede stattfand. Begonnen wurde mit dem 1. Herrendoppel (Michael Rösener / Philipp Rösener) und dem Damendoppel (Melanie Cronenberg / Ann-Kathrin Krol). Während die beiden Jungs das Doppel in zwei souveränen Sätzen für sich entscheiden konnten, ging das Damendoppel, trotz sehr guter Leistung, an die starken Damen aus Vechelde/Lengede. Das zweite Herrendoppel (Mirco Morschöck / Nils Rodefeld), sowie das Dameneinzel (Wiebke Bunjes) gingen darauf, wie das erste Herrendoppel, in zwei Sätzen zugunsten des TVM aus, sodass sich ein Zwischenstand von 3:1 ergab. Aus den drei Herreneinzeln konnten Mirco und Nils das 3. und 2. Herreinzel für sich entscheiden. Michael fand leider nicht so richtig in sein Spiel und musste sich daher leider seinem starken Gegner Stephan Burmeister geschlagen geben. Das noch ausstehende Mixed (Philipp / Melanie) sollte das einzige Dreisatzspiel der Begegnung werden und am Ende nach spannenden Ballwechseln und guten Leistungen auf beiden Seiten den glücklicheren Ausgang für den TVM haben und damit zum 6:2 Endstand führen.

Weiterlesen...

Ergebnisse von der C Rangliste

Hier findet ihr die Ergebnisse von der Rangliste