Badminton im TV Metjendorf 04

Mehrere Erfolge beim Pfingstturnier in Wilhelmshaven

Am vergangenen Wochenende fand in Wilhelmshaven das 4. Pfingstturnier des SV Concordia Wilhelmshaven statt, an dem zahlreiche Spielerinnen und Spieler des TV Metjendorf an den Start gingen. Insgesamt konnten sechs Podestplätzen - davon vier Titel - erreicht werden.

Am Samstag begann das Turnier mit den Doppeldisziplinen. Im Herrendoppel der A-Klasse konnten sich Thorsten Beyer und Florian Scholz einen hervorragenden 3. Platz und damit den Sprung auf's Treppchen erspielen. Clemens Franzmann konnte mit seinem Partner Jürgen Brünjes (Hundsmühler TV) in der B-Klasse sogar eine noch bessere Platzierung erreichen, nachdem sie in einem Halbfinal-Krimi über Alexander Zoch/Jannik Denecke (TSV Achim) den Sprung ins Finale schafften. Hier gelang in einem umkämpften Finale Platz 2. Im Damendoppel der A-Klasse setzten sich Simone Reimer und Melanie Cronenberg souverän gegen ihre Konkurentinnen durch und errangen Platz 1. Svenja Kerpa und Kathrin Pagel-da Silva landeten durch ebenfalls gute Leistungen auf Platz 5. Nadine Meinders mit Partnerin Alke Hochwald (Hundsmühler TV) schied im Damendoppel der B-Klasse unglücklich früh aus.

Es folgte am späten Nachmittag die Mixedkonkurrenz, in der auch Metjendorfer vordere Plätze erreichten. So bewies Melanie Cronenberg ihre bestechend gute Form mit Andreas Karnbach im Mixed der A-Klasse, sodass auch hier der Titel eingefahren werden konnte. Thorsten Beyer und Kathrin Pagel-da Silva platzierten sich dahinter auf einem guten 5. Platz und verpassten nur knapp den Sprung auf's Treppchen.

Am Pfingstsonntag folgte dann die Einzelkonkurrenz. Auch Andreas Karnbach konnte seinen zweiten Titel im Herreneinzel der A-Klasse einfahren. Melanie Cronenberg triumphierte ebenfalls im Einzel der A-Klasse, sicherte sich den dritten Turniersieg und damit die optimale "Ausbeute". An Simone Reimer nur die besten Genesungswünsche, sie musste verletzungsbedingt aufgeben und wurde ins Krankenhaus gebracht. Sowohl Nadine Meinders als auch Clemens Franzmann konnten nicht ihre Bestform abrufen und schieden im Einzel der B-Klasse früh aus.