Badminton im TV Metjendorf 04

Bericht vom 30.Ammerland-Cup

Am vergangenen Wochenende fand in Metjendorf der 30.Ammerland-Cup statt. An zwei Tagen kämpften 142 Spieler und Spielerinnen in 255 Spielen um den begehrten Ammerland-Cup. Gespielt wurde dabei in den drei Klassen A und B und für unsere Senioren gab es die O50 Klasse. Die Teilnehmer kamen aus ganz Niedersachsen, Hamburg, Bremen und Baden-Württemberg.

siehe auch hier

Zuerst wurde am Samstag das Doppel und Mixed Turnier ausgetragen.

Dabei konnten sich im Doppel A-Klasse die Metjendorfer Michael und Philipp Rösener in zwei Sätzen gegen die starke Konkurrenz vom SV Veldhausen 07 (Busch7Maatmann) mit 21:18 und 21:19 durchsetzen. Den dritten Platz belegten Marcel Wübben und Frank Peter. Bei den Damen gewannen Wiebke Bunjes und Meike Mählhop. In der B-Klasse verlor die Metjendorfer Paarung Fröhlich/Lühring das Finale knapp in drei Sätzen gegen die Sieger Boyke/Malt mit 11:21, 21:10, 11:21. In der O50 Klasse konnte sich das Doppel Schröder/Kulinski über den Turnierseig freuen.

Das Mixed Finale in der A-Klasse war an Spannung kaum zu überbieten. Am Ende konnte sich aber das Metjendorfer Mixed mit Michael Rösener/Wiebke Bunjes gegen die Vereinskollegen Tim Puls/Meike Mählhop in drei Sätzen (17:21, 21:17, 21:18) behaupten. Den dritten Platz belegten Schmid/Koeppen. In der B-Klasse gewannen Moyke/Mahnken gegen Renken/Ruiter ebenfalls knapp in zwei Sätzen (21:19, 21:19).

Am Sonntag fand abschließen das Einzelturnier statt.

Dabei gab es in der A-Klasse eine Überraschung. Johann Barth (TV Metjendorf) konnte sich nach einem hart umkämpften Spiel gegen den Vorjahressieger und Vereinskollegen Michael Rösener in drei Sätzen (17:21, 21:12, 21:16) durchsetzen und konnte zum ersten Mal die A-Klasse im Einzel gewinnen. Den dritten Platz belegte Tim Lehrbink vom PSv Bremen. In der B-Klasse gewann Michael Grewe das Finale gegen Andre Meyer. Im Dameneinzel konnte sich erwartungsgemäß Kira Veldmann vom SV Veldhausen 07 den Titel sichern. Dabei setzte sie sich gegen Wiebke Bunjes (21:14, 15:21, 21:18) durch, die den zweiten Platz belegte. In der B-Klasse gewann Heide Graef vom TV Werther 04 und in der O50-Klasse gewann Manfred Popken vom TuS Waddewarden.

Den Ammerland-Cup in der A-Klasse gewann der TV-Metjendorf. Bester Spieler in der A-Klasse wurde Michael Rösener, beste Spielerin wurde Wiebke Bunjes (beide vom TV Metjendorf)

Den Ammerland-Cup in der B-Klasse gewann der BSG Rhade/Hepstedt/Breddorf . Bester Spieler in der B-Klasse wurde Maurice Boyke, beste Spielerin wurde Anna Mahnken. (beide vom BSG Rhade/Hepstedt/Breddorf)

Hier findet ihr die Ergebnisse vom Samstag: Doppel und Mixed

Hier findet ihr die Ergebnisse vom Sonnta: Einzel